4:2 hat gereicht

Sind wir ehrlich: Er war drin! Zum Glück hat unser Team die Sache mit zwei weiteren Treffern dann doch nochmal klar gestellt. Das Traumtor zum 3:1 (sorry, 3:2)  zeigte dann auch, dass es auch anders geht als im Spiel gegen Ghana: so sehen tolle Tore aus!  Das content.de Team erschien dann heute früh auch leicht gezeichnet  vom anstrengenden Sport-Sonntag, der ja schon mit einem deutschen Sieg über  die Engländer beim Formel 1 Rennen vielversprechend begonnen hatte, zur Arbeit.

Wenn die deutsche Mannschaft weiter so spielt, dann muss content.de neben der Portokasse auch noch die Kaffeekasse plündern, denn jedes Tor wird schließlich  zu je einem weiteren Gutschein-Gewinn für Autoren und einem weitern Gutschein-Gewinn für die Auftraggeber bei unserer WM Aktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.