#5 Tipps von Textern für Texter

Tipp #5 von Texterin Freda

„Mein Tipp für gutes Schreiben: Lesen! Finden Sie vor dem Verfassen Ihres Textes aussagekräftige Quellen. Je informativer der Inhalt dieser Seiten ist, desto gehaltvoller wird auch Ihr Artikel. Lesen Sie die Inhalte aufmerksam und filtern Sie. Was sind die zentralen Aussagen, welche Sätze bleiben hängen, was macht Eindruck? Bringen Sie nun das Gefilterte mit den Wünschen des Auftraggebers zusammen. Aus diesen Bausteinen formen Sie anschließend einen dynamischen Text.“

Hier geht es zum Profil der Texterin: 

>> Texterin Freda – content.de <<

Ist dieser Tipp für Sie hilfreich? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und diskutieren Sie mit.

Hier geht es zum Textertipp #4 „Planung und Struktur“

#4 Tipps von Textern für Texter

Tipp #4 von Texter Stephan Gerhard

„Gerade Texte zu umfassenderen Themen mit vielen Aspekten sollten vor dem Schreiben unbedingt vorstrukturiert werden. Eine Gliederung hilft und ist das Gerüst, an dem man sich bei der Erstellung des Textes „entlanghangeln“ kann. Ich plane oft sogar schon die ungefähre Wortanzahl pro Gliederungspunkt, damit der Text nicht „aus dem Ruder läuft“. Das setzt natürlich schon eine einigermaßen konkrete Vorstellung von den Inhalten voraus. Ich empfehle das spätestens ab Textlängen von 600 bis 800 Wörtern. Das hängt aber auch von der Art und der „Neuheit“ des Themas ab.“

Hier geht es zum Profil des Texters: 

>> Texter Stephan Gerhard – content.de <<

Ist dieser Tipp für Sie hilfreich? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und diskutieren Sie mit.

Hier geht es zum Textertipp #3 „Schreibe für Dich selbst“

Corona-Virus und Heilversprechen? – Bitte nicht!

Health-Claim und Heilversprechen

Wir befinden uns aktuell in einer Ausnahme-Situation: Die Corona-Pandemie lässt weltweit Menschen zum Teil schwer an Covid-19-Infektionen erkranken, das Virus breitet sich seit Monaten rasant aus und die Angst vor einer Erkrankung ist überall präsent. Entsprechend schnell wächst auch der Markt für angebliche Therapien und „Mittel“ gegen das Corona-Virus. Deshalb das Wichtigste vorab: Texte, die suggerieren, dass ein Produkt eine Covid-19-Erkrankung lindern, behandeln oder verhindern kann, sind unzulässig! Die Konsequenzen sind Abmahnungen und Geldstrafen. Read more

#3 Tipps von Textern für Texter

Tipp #3 von Texterin Andrea Rathjen

Im zweiten Tipp für Texter stand das Brainstorming im Fokus. Andrea Rathjen schreibt in erster Linie für sich selbst und möchte sich mit ihren Texten all ihre Fragen beantworten:

„Schreiben Sie für sich selbst. Welche Informationen würde ich zu dem Thema erwarten? Welche Fragen stellen sich mir nach dem Lesen noch? Welche Informationen sind selbsterklärend und daher überflüssig? Ist der Text angenehm zu lesen oder gibt es Sätze, an denen ich hängen bleibe? Seien Sie schonungslos ehrlich, denn der Leser ist es auch und liest den Text im schlimmsten Fall nicht zu Ende.“

Hier geht es zum Profil der Texterin: 

>> Texterin Andrea Rathjen – content.de <<

Ist dieser Tipp für Sie hilfreich? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und diskutieren Sie mit.

Hier geht es zum Textertipp #2 „Qualität durch Brainstorming“