Baum geschüttelt: Gewinner stehen fest

Das content.de Team hat nach mühseliger Vorbereitung in zauberhafter,  winterlicher Umgebung die Gewinner der Adventsaktion ausgeschüttelt. Mit viel Körpereinsatz wurden tausende Kugeln vom Baum geschüttelt, bis nur noch drei Kugeln an den Ästen hingen. Die Autoren, denen diese Kugeln gehören, können sich über ein zusätzliches Weihnachtsgeld freuen. content.de zahlt Ihnen 50% der im Zeitraum der vierwöchigen Aktion erschriebenen Verdienste als zusätzliches Weihnachtsgeld!

Das Weihnachtsgeld ist bereits auf den Guthabenkonten der Gewinner gutgeschrieben worden:

  • UJ6UQ1
  • UL8FM6
  • U45VIU1

content.de gratuliert den Gewinnern und bedankt sich bei allen Autoren, die für viele Kugeln an unserem Weihnachtsbaum gesorgt haben. Natürlich hat das content.de Team die aufwändige Auslosung auch filmisch dokumentiert:

Das content.de Team wünscht allen Lesern dieses Blogs, allen Autoren und Auftraggebern ein Frohes Fest!

content.de auf der ersten OMCap in Berlin

content.de war als Besucher auf der ersten OMCap in Berlin.
Impressionen eines interessanten Tages in Berlin

Elena, Ralf und Marius haben sich am 15.12. gut gelaunt und motiviert auf den Weg nach Berlin gemacht. Wir stiegen im verregneten, nasskalten Herford in den Zug. Während der Zugfahrt wurde die vorbeifliegende Landschaft mehr und mehr in einem winterlichen Weiss eingefärbt und wir erreichten nach gut drei Stunden Fahrt das verschneite Berlin.

Elena, Ralf und Marius aus der Brille des Karikaturisten „DER FLIX“ – http://www.derflix.de

Viele Kilometer wurden an diesem Tag zu Fuss, per S- und U-Bahn zurückgelegt.
Die zugigen U-Bahn-Stationen führten dazu, dass wir uns Schals und Mützen tief ins Gesicht
zogen um uns vor der Kälte zu schützen. So, fast bis zur Unkenntlichkeit vermummt erreichten wir unsere Kunden.

Dort wurden wir mit heißen Getränken und bei netten Gesprächen für die weiteren Wege aufgepeppelt. Für die Vielzahl anregender Gespräche, die wir im Vorfeld der OMCap und unmittelbar auf dieser Veranstaltung führen konnten, bedanken wir uns recht herzlich.

Die Veranstaltung selbst war gut, wenngleich scheinbar ein Teil der geladenen Gäste der Veranstaltung fern geblieben sind.

Der Karikaturist, DER FLIX, hielt interessierte Partygäste zeichnerisch innerhalb eines Gesamtkunstwerks fest.

Fünf Tipps zum Content-Kauf für Agenturen

In der aktuellen Ausgabe des Online SEO/SEM Magazins Suchradar ist ein Gastbeitrag zum Thema „Unique Content: Reibungsloser Ablauf des Einkaufs für Agenturen“ von Dr. Arne-Christian Sigge aus dem content.de Team erschienen. Vorgestellt werden die fünf wichtigsten Aspekte und Stolperfallen, die zum Erfolg oder Misserfolg beim Einkauf von Unique Content gerade im Agenturgeschäft führen.

Arbeit die im Vorfeld in ein gutes Autorenbriefing (inkl. eines Pre-Tests) und in vernünftige SEO Anforderungen gesteckt wird, erspart viel Arbeit bei der Abnahmen und Nachbearbeitung der Texte. Der Aufbau und die Pflege eines Autorenpools stellt mittel- und langfristig ein konstantes Qualitätsniveau sicher und vermindert den Betreuungsaufwand im laufenden Geschäft.

Pressemitteilungen schreiben

Pressemitteilungen - die standardisierte Textform
Pressemitteilungen – die standardisierte Textform

Die Pressemitteilung ist eine sehr standardisierte Textform im Kontext der Öffentlichkeitsarbeit; das liegt an ihrer Zielgruppe, den Redaktionen von Print- oder Onlinemedien beziehungsweise spezialisierten Pressediensten und generell Adressaten der Öffentlichkeitsarbeit. Es ist entscheidend, dass diesem Standard vom Texter entsprochen wird. Die Empfänger sind derart an das Format gewöhnt, dass Abweichungen schon im Schriftbild und Aufbau oft dazu führen, dass die Pressemitteilung gar nicht erst gelesen wird. Deshalb sind neben der Verwendung der vom Auftraggeber angegebenen Keywords, die Einhaltung des Formates und die korrekte Tonalität die entscheidenden Faktoren für eine gelungene Pressemitteilung – also eine, die in Folge zu einer Veröffentlichung der dort kommunizierten Fakten führt.

Tatsächlich haben Studien ergeben, dass nur 20% aller Pressemitteilungen (oder PMs, wie sie kurz genannt werden) von Redakteuren für Artikel übernommen werden. Das bedeutet aber wiederum auch, dass eine effektiv geschriebene Pressemitteilung oft zu Folgeaufträgen für die Öffentlichkeitsarbeit führt. Wichtig ist immer: Mit dem Schreiben der Pressemitteilung übernehmen Sie einen aktiven Part in der Öffentlichkeitsarbeit Ihres Auftraggebers und liefern damit eine wertige Alternative zu klassischen Werbe- und Marketingmaßnahmen – dennoch aber darf die Pressemitteilung niemals wie eine offensive Werbebotschaft formuliert sein. Read more