Herbsterwachen: And the winners are…

Unsere Aktion Herbsterwachen ist zu Ende und die Gewinner stehen fest. Während die Sieger in einigen Qualitätsstufen schnell eindeutig feststanden, war es in anderen bis zum Schluss ein Kopf-an-Kopf-Rennen. 

Besonders interessant ist dabei die Qualitätsstufe 4*.  Platz 1 und Platz 2 machten es spannend und liegen am Ende nur knapp 400 Wörter auseinander. Allerdings ließen die beiden den dritten 4*-Gewinner ziemlich schnell hinter sich: Der Unterschied zwischen Platz 2 und 3 liegt bei ganzen 20.000 Wörtern! Außerdem wurden in dieser Qualitätsstufe insgesamt die meisten Wörter geschrieben. 

Das engste Rennen um das Siegertreppchen gab es in der Stufe 2*. Dort unterscheiden sich Platz 3 und 4 nur um 1200 Wörter. In allen anderen Qualitätsleveln war dieser Unterschied deutlich größer.

Hier sind alle Gewinner und ihre erreichte Wortanzahl auf einen Blick:  Read more

Interview mit Texterin St_Ge

Texterinterview mit Texterin St_Ge von content.de

Stellen Sie sich bitte kurz vor und beschreiben Sie, was Sie motiviert hat, bei content.de aktiv zu werden.

Hallo, mein Name ist Stefanie und ich bin 34 Jahre alt. Ich habe Kommunikationswissenschaft studiert, nach dem Studium im SEO-Bereich gearbeitet und dabei schon erste Texter-Erfahrungen gesammelt. Da mir das Schreiben liegt und Spaß macht und ich meine Arbeitszeit selbst einteilen sowie ortsunabhängig arbeiten wollte, habe ich beschlossen, mich als Texterin selbstständig zu machen.

Content.de habe ich gefunden, als ich im Internet nach Möglichkeiten recherchiert habe, wie ich mit dem Schreiben Geld verdienen kann. Ich bin begeistert, wie gut das über die Plattform funktioniert und bin fast täglich aktiv.

 

Planen Sie Ihren Text-Output?) Orientieren Sie sich an einem monatlichen Zielverdienst oder schreiben Sie nur, wenn es Aufträge zu Ihren Lieblingsthemen gibt?

Read more

Herbsterwachen bei content.de

Wer schreibt am meisten und gewinnt 100 Euro?

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken spürbar und im Büro wird es wieder richtig kuschelig. Und es gibt einen ziemlich guten Grund, es sich im Büro gemütlich zu machen: Bei content.de ist Herbsterwachen! Vielschreiber haben jetzt die Chance, 100 Euro zu gewinnen – in jeder Qualitätsstufe mit jedem Open-Order-Textauftrag zu jeder Tageszeit. Alles, was zu tun ist, ist Texten – und das richtig viel!

Vom 20. September bis zum 17. Oktober gilt in jeder Qualitätsstufe bei content.de: Wer in diesem Zeitraum die meisten Wörter schreibt, gewinnt 100 Euro. 

Das Beste: Es gibt nicht nur einen Gewinner bei dieser Aktion, sondern 18! Pro Qualitätsstufe werden die drei Autoren ausgezeichnet, die in dem vorgegebenen Zeitraum die höchste Wortanzahl erreicht haben. Jeder Gewinner wird mit 100 Euro belohnt. 

Start: 20. September 2021, 0 Uhr

Ende: 17.Oktober 2021, 23.59 Uhr

Gezählt wird die tatsächlich abgerechnete Wortanzahl der final akzeptierten Open Orders im Aktionszeitraum auf unserer Plattform. Es zählt dabei das Datum der Auftragsannahme durch den Kunden, nicht das der Abgabe. Das heißt, es werden auch bereits vor Aktionsbeginn eingereichte Aufträge berücksichtigt, die jetzt angenommen werden.

Die Gewinner werden innerhalb einer Woche nach Aktionsende im content.de-Blog bekannt gegeben. 

Übrigens: Während die Aktion läuft, bekommt jeder Autor seine aktuell erreichte Wortanzahl in seinem Account angezeigt. Es wird spannend!

Auf die Plätze, fertig, ran an die Aufträge!

Interview mit Texterin Alexa Madeira

Stellen Sie sich bitte kurz vor und beschreiben Sie, was Sie motiviert hat, bei content.de aktiv zu werden.

Ich heiße Alexandra, bin 33 Jahre alt und habe einen dreijährigen Sohn. Ich habe schon immer gern geschrieben, war jedoch der Überzeugung, dass man nur als Autor von Büchern mit dem Schreiben Geld verdienen kann. Ursprünglich komme ich aus dem Bereich Sprachwissenschaft, Geschichte und Pädagogik. Content.de habe ich durch eine Recherche im Internet entdeckt und wusste sofort, dass das mein Ding ist. Im Homeoffice entscheide ich selbst, wann und wie viel ich arbeite, was sich ausgezeichnet mit meinem Job als Mama vereinbaren lässt. 

Planen Sie Ihren Text-Output? Orientieren Sie sich an einem monatlichen Zielverdienst oder schreiben Sie nur, wenn es Aufträge zu Ihren Lieblingsthemen gibt?

Read more

E-Commerce-BBQ 2021: Endlich wieder unter Leuten

e-Commerce BBQ

Eigentlich hatte ich das Veranstaltungsjahr 2021 schon abgeschrieben, als ich vor wenigen Tagen auf das E-Commerce-BBQ aufmerksam gemacht wurde und spontan eine Karte orderte für die erste berufliche Präsenzveranstaltung seit vielen Monaten.

Das E-Commerce-BBQ stieß geschickt in die Lücke, die die digitale OMKB im Großraum Bielefeld in den letzten beiden Jahren hinterlassen hatte. Vortragsveranstaltungen funktionieren online nur bedingt. Das Netzwerken drumherum ist eben ein zu wichtiger Bestandteil. Umso schöner, dass es hier spontan mal wieder die Möglichkeit gab, Vorträge zu hören und Menschen face to face zu treffen.

Veranstaltet wurde das BBQ diesmal allein vom Logistikunternehmen B+S in Bielefeld-Senne, das mit seiner Logistikhalle und dem großen Parkplatz auch wieder die Räumlichkeiten stellte. Die große, luftige Lagerhalle und das weitläufige Außengelände sorgten für die notwendigen Corona-Abstände. Bei bestem Wetter hielt man sich auch gerne im Freien auf, um zu netzwerken oder einen kleinen Appetitanreger vom Grill zu genießen.

Beim letzten E-Commerce-BBQ im Jahr 2019 war das Programm auf 3 bis 4 Slots am Nachmittag beschränkt, mit anschließendem Netzwerken beim Grillen. Diesmal hatte man sich ein umfangreiches Tagesprogramm auferlegt. Das begann erst mal mit einer 45-minütigen Verzögerung, da die ausführliche 3G- und Ticketkontrolle beim Einlass etwas unprofessionell organisiert war. Es gab zwar genügend Personal, aber offenbar nur eine ausgedruckte Liste zum Abhaken. Bei kolportierten 500 Anmeldungen dauert das dann etwas. Dazu kam ein mit 30 Minuten zu kurz gewählter Mittagsbreak, der ein Aufholen der Zeit auch nicht ermöglichte, sodass sich die Verzögerung durch den ganzen Tag zog und den letzten Vortragenden etwas auf die Füße fiel.

Read more

Interview mit Texterin MfG_Judith

Interview mit Texterin MFG_Judith von content.de

Stellen Sie sich bitte kurz vor und beschreiben Sie, was Sie motiviert hat, bei content.de aktiv zu werden.

Mein Name ist Judith, ich bin 41 Jahre alt und ich hab grade nochmal nachgeguckt, meinen ersten Text habe ich im Februar 2021 eingereicht. Meine Motivation? Corona hat mich dazu gezw…, äh, motiviert, neue Verdienstmöglichkeiten zu suchen. Über Internetrecherchen bin ich auf content.de gestoßen und seither dabeigeblieben. Die Arbeit zeitlich flexibel einzuteilen ist für mich ein nicht mit Gold aufzuwiegender Vorteil.

Planen Sie Ihren Text-Output? Orientieren Sie sich an einem monatlichen Zielverdienst oder schreiben Sie nur, wenn es Aufträge zu Ihren Lieblingsthemen gibt? Read more

Interview dem mit Texter Schreibcafe

Stellen Sie sich bitte kurz vor und beschreiben Sie, was Sie motiviert hat, bei content.de aktiv zu werden.

Hallo, mein Name ist Patrick und ich bin 26 Jahre alt. Zunächst einmal möchte ich mich an dieser Stelle für die Gelegenheit, an dem Interview teilzunehmen, herzlich bedanken.

Zum ersten Mal mit einer Plattform wie content.de kam ich in Berührung, als ich einen Buchrückentext für eine eigene Publikation benötigte. Die Idee und die Qualität haben mich überzeugt, sodass ich beschloss, selbst als Autor aktiv zu werden und Texte zu verfassen. Read more

Texter-Interview mit Sche_Ma1990

Stellen Sie sich bitte kurz vor und beschreiben Sie, was Sie motiviert hat, bei content.de aktiv zu werden.

Ich bin 30 Jahre alt und lebe als Deutscher in der Schweiz. Im «normalen» Leben arbeite ich seit sieben Jahren als Sozialpädagoge mit Kindern und Jugendlichen. Auf content.de bin ich aufmerksam geworden, da ich eine Nebenbeschäftigung im Home-Office gesucht habe. Das Schreiben von Texten liegt mir seit meiner Schulzeit und ich habe später für Familie und Freunde sehr erfolgreich Bewerbungen verfasst. Die Anmeldung auf content.de war somit eine spannende und attraktive Möglichkeit, online Geld zu verdienen.

Seither habe ich über 300 Texte geschrieben. Zu meinen Spezialgebieten würde ich Traumapädagogik, Persönlichkeitsentwicklung und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (auch im Heimkontext) zählen. Als ausgebildeter Fitnesstrainer ist zusätzlich noch das Kraft – und Ausdauertraining ein Kernthema von mir.

Planen Sie Ihren Text-Output?

Orientieren Sie sich an einem monatlichen Zielverdienst oder schreiben Sie nur, wenn es Aufträge zu Ihren Lieblingsthemen gibt?

Read more

Interview mit Texter Marius Indrau

Texter Marius Indrau von content.de im Gespräch

Stellen Sie sich bitte kurz vor und beschreiben Sie, was Sie motiviert hat, bei content.de aktiv zu werden.

Ich habe mich schon immer für das Schreiben begeistert. Ferner bereitet es mir große Freude, mich in neue Themengebiete einzuarbeiten. Oft lerne ich auf diese Weise neue Dinge kennen, die mich auch später weiter fesseln. Während meines Studiums habe ich die Möglichkeit für mich entdeckt, mit dem Verfassen von Texten Geld zu verdienen. Hierdurch bin ich schließlich auf content.de aufmerksam geworden.

Planen Sie Ihren Text-Output?

Orientieren Sie sich an einem monatlichen Zielverdienst oder schreiben Sie nur, wenn es Aufträge zu Ihren Lieblingsthemen gibt?

Read more