Interview mit Autor Lars_H

Autor Lars_H bei content.de1. Wie lange schreiben Sie bereits für content.de?

Seit meiner Anmeldung im Januar 2011.

2. content.de, formuliert in drei Sätzen, ist für Sie:

Mehr als eine Auftragsvermittlung! Dank content.de kann ich die Zeit für das nutzen, was mir am meisten Freude bereitet: Texte schreiben – ganz ohne Werbeaufwand und Rechnungserstellung. Zudem vermittelt mir content.de das gute Gefühl, bei Problemen, Komplikationen und Unsicherheiten hier in meinem „Home Office“ nicht auf mich allein gestellt zu sein, sondern auf die Hilfe und Erfahrung eines kompetenten und freundlichen Teams zählen zu können.

3. Wodurch haben Sie Ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckt?

Die Leidenschaft für das Schreiben kam durch die Leidenschaft für Literatur. So etwas wie eine Initialzündung gab es nicht. Seit ich lesen kann, schreibe ich gerne.

4. Was tun Sie gegen Schreibblockaden?

Da gibt es unterschiedliche Wege. Kreativität entsteht für mich vor allem durch kontrastreiche Erfahrungen und Eindrücke. Das, was ich gegen die Schreibblockade unternehme, hat also prinzipiell nichts mit dem zu tun, worüber ich zu schreiben beabsichtige. Ich leite meine Gedanken auf etwas völlig anderes. Meist tut es dabei ein Spaziergang im Wald, Musik, Sport oder ein gutes Buch.

5. Wann haben Sie Ihre kreativste Phase?

Gute Frage! Früher, als ich noch einen Biorhythmus hatte, war ich vor allem morgens in aller Frühe und spät am Abend besonders kreativ. Ich denke, das trifft auch heute noch zu. Mit Sicherheit kann ich nur sagen, dass ich es vor dem ersten Kaffee nicht bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.