Interview mit der Texterin Lievrelier

Texterin Lievrelier

Texterin Lievrelier

Beschreiben Sie kurz Ihre Person und wie Sie zum Schreiben gekommen sind.

Während meiner Arbeit als promovierte Diplom-Biologin habe ich immer wieder gemerkt, wie viel Freude mir das Schreiben bereitet. Zudem waren meine Interessen innerhalb der Biologie und Medizin so vielseitig, dass ich mich nicht nur auf einen kleinen Forschungsbereich beschränken wollte. Daher habe ich vor einiger Zeit beschlossen, meine beiden großen Leidenschaften – die Wissenschaft und das Schreiben – vollständig miteinander verschmelzen zu lassen. Seitdem erkläre ich in meinen Texten kompliziertes Fachwissen auf eine verständliche Weise für die Allgemeinheit oder bereite wissenschaftliche Themen für die Fachwelt auf.

Warum trifft ein Auftraggeber mit Ihnen die richtige Wahl?

Durch mein Biologiestudium und meine Arbeit in der medizinischen Forschung verstehe ich auch die detaillierten Hintergründe der Themen, über die ich schreibe. Wer also ein fundiertes Fachwissen aus diesen Bereichen benötigt, ist bei mir an der richtigen Adresse.

Womit beschäftigen Sie sich, wenn Sie nicht schreiben?

In meiner Freizeit beschäftige ich mich hauptsächlich mit meinen Kaninchen. Ansonsten lese ich natürlich auch sehr gerne oder lasse meiner Kreativität bei neuen Upcycling-Projekten freien Lauf.

Wie sieht Ihr Arbeitsplatz zum Schreiben von Texten aus, was ist Ihnen dabei besonders wichtig?

Ich teile mir meinen Arbeitsplatz mit drei süßen Kaninchen, die mich zwischendurch zum Lachen bringen. Da sie aber tagsüber die meiste Zeit schlafen, kann ich ohne Probleme konzentriert arbeiten. Jedenfalls kann ich mir keinen schöneren Arbeitsplatz vorstellen.

Welche drei Bücher sollte ein Autor Ihrer Meinung nach gelesen haben?

  • Marc-Uwe Kling – Qualityland
  • Katinka Buddenkotte – Ich hatte sie alle
  • Walter Moers – Die Stadt der Träumenden Bücher

Welche Textaufträge würden Sie gerne übernehmen, die Sie bislang noch nicht bearbeitet haben, und warum?

Ich bin immer offen für Neues, habe aber keine konkreten Wünsche.

Mit welchen Worten würden Sie uns im Autorenkreis weiterempfehlen?

content.de eignet sich gut, um schnell und einfach Aufträge zu bekommen. Arbeit von zuhause als Texter ist möglich. Eine aufwendige Akquise fällt dabei weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.