Eyecatcher für Texte – Fotos, Illustrationen und Videos vom Stock-Anbieter „Fotolia“

Der Marketingwissenschaftler Werner Kroeber-Riel prägte den Satz „Bilder sind schnelle Schüsse ins Gehirn“. Im Gegensatz zu reinen Texten erreichen Bilder unsere Aufmerksamkeit schneller und nachhaltiger. Unser Gehirn verknüpft reale Bilder reflexartig mit Gedächtnisbildern. Ein Kopfkino entsteht. Ein mit Fotos angereicherter Text erregt daher schneller Aufmerksamkeit als ein Text ohne Bilder. Am Beispielthema „Radtouren in Deutschland“ zeigt dieser Artikel, wie Sie bei Fotolia geeignetes Bildmaterial für Ihre Texte finden.

Voraussetzungen für die Nutzung des Bildmaterials von Fotolia

Nach der kostenlosen Anmeldung zur Nutzung des Fotolia Stock erhalten Sie einen Account mit Login und Passwort sowie eine Mitgliedsnummer. Für den Download von Fotos, Illustrationen oder
Videos muss der Account mit mindestens 11,20 Euro für acht sogenannte Credits aufgeladen werden. Die Lizenzrechte für die Nutzung eines Fotos erhalten Sie ab einem Credit. Je mehr Credits Sie
kaufen, umso mehr Rabatt bekommen Sie. Ab 9.400 Credits zahlen Sie 0,74 Euro pro Credit. Je nach Ihrer individuellen Nutzungsfrequenz können auch Monatspacks oder Tagespacks für Sie
interessant sein.
 

Die verschiedenen Collections von Fotolia: Standard, Infinite und Instant

 
Fotolia bietet Ihnen unterschiedliche Bildkollektionen an. Die Standard Collection enthält Bilder von Fotoagenturen und Fotografen aus aller Welt zu günstigen Preisen. In der Infinite Collection finden Sie hochauflösende Bilder von renommierten Bildagenturen. Die Instant Collection hält aus dem Leben gegriffene Smartphone-Fotos für Sie bereit. Das Bildmaterial der drei Collections kann mit unterschiedlichen Lizenzen erworben werden.
 

Das Bildmaterial bei Fotolia: Fotos, Illustrationen, Vektoren und Videos

 
Neben Fotos stehen bei Fotolia Illustrationen zum Download bereit. Sie eignen sich beispielsweise zur Erläuterung von Sachverhalten (siehe dazu die Illustration „Sicher Rad fahren“). Vektoren sind spezielle Grafiken, die wenig Speicherplatz benötigen und deren Größe ohne Qualitätsverlust beliebig veränderbar ist. Auch Videos können Texte beleben. Wenn Sie beispielsweise direkte Eindrücke vom Radfahren auf Fehmarn vermitteln möchten, binden Sie ein passendes Video in Ihren Text ein.
 

So finden Sie geeignete Bilder für Ihre Texte

 

Auf der Einstiegsseite von Fotolia finden Sie ein Feld zur Eingabe eines oder mehrerer Keywords. Nach erfolgter Keywordeingabe können Sie hier Ihre gewünschte Bildart auswählen. Um für Sie passende Fotos zu finden, können Sie die Ergebnisanzeige über ein Pulldown-Menü nach Relevanz, Preis oder Datum sortieren. Mit den folgenden Sucheinstellungen filtern Sie die Ergebnisse nach Ihren Wünschen:

  1. Dateityp (Alle, Foto, Illustration, Vektor und Video)
  2. Ausrichtung (horizontal, vertikal, quadratisch)
  3. Größe
  4. Collection (Standard, Infinite oder Instant)
  5. Preis
  6. Online seit
  7. Personen (mit oder ohne)
  8. Optionen (freistehend oder Panorama)
  9. Farbe
  10. Kategorie (z.B. Sport oder Hobbys und Freizeit).

Tipps zur Bildauswahl

  1. Folgende Aspekte sollten Sie bei der Bildauswahl beachten:
  2. Zwischen Bildmaterial und Text sollte ein ausgewogenes Verhältnis bestehen.
  3. Jedes Bild sollte eine authentische Wirkung haben und nicht gestellt wirken.
  4. Die Bilder sollten zur Zielgruppe des Textes passen.
  5. Bei lustigen oder überraschenden Bildinhalten ist die Verweildauer des Betrachters oft größer als bei anderen Motiven.
  6. Bilder und Illustrationen bieten dem Betrachter Raum für Interpretationen. Sie lassen beim Leser ein Szenario im Kopf entstehen, welches ihn auf den Text einstimmt.
  7. Sollen die Bilder im Text auch auf mobilen Websites verfügbar sein, sollten sie kleiner und einfacher gestaltet sein. Außerdem sollte dieses Bildmaterial eine angemessene Größe besitzen, damit lange Ladezeiten vermieden werden.
 

Fazit

Fotolia bietet günstige Möglichkeiten zum Erwerb von Lizenzen für die Nutzung von Fotos, Illustrationen und Videos. Über die Eingabe von Keywords und mithilfe von Suchfiltern finden Sie in dem reichhaltigen Angebot schnell passendes Bildmaterial zum Herunterladen für Ihre bestehenden Texte. Je nach Budget und Nutzungsfrequenz gibt es entsprechende Angebote. Die bestehende Kooperation von content.de und Fotolia bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre beauftragten Texte unkompliziert mit Bildern zu beleben. Wie das funktioniert, erfahren Sie in unserem Beitrag Fotolia im Kompetenzzentrum für Auftraggeber.
 
 
 
 
Texterin Clematis - content.de
Dieser Blogbeitrag wurde von
der Texterin „Clematis“ verfasst.
 
Experten gesucht: Branchentexter auf content.de finden!

Wer Fotolia nutzen möchte, kann sich hier direkt bei Fotolia anmelden.

One thought on “Eyecatcher für Texte – Fotos, Illustrationen und Videos vom Stock-Anbieter „Fotolia“

  • 16. Februar 2018 at 13:02
    Permalink

    Erst einmal Danke an die Kollegin Clematis,

    für den interessanten Beitrag. Für einen langjährigen Ex-Zeitungsredakteur ist es interessant, wie die Dinge sich entwickelt haben. Zu meinen Jahren als Journalist einer Lokalzeitung holte man sich die Bilder noch von picture-alliance, einer Tochter der Deutschen Presseagentur (dpa) für die Mantelseiten. Lokale Motive vor Ort fotografierten die Redakteure ja selbst vom Kindergarten bis zur Volksbank.

    Ein bisschen Struktur nach thematischen Stichworten gab es bei picture alliance natürlich auch als Suchhilfe. Aber so komfortabel wie bei Fotolia mit drei verschiedenen Kollektionen und mit der Möglichkeit von Videos zum Verlinken, war es damals bei weitem noch nicht.

    Gruß an die content.de-community von
    Peter Umlauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.