Fünf Tipps zum Content-Kauf für Agenturen

In der aktuellen Ausgabe des Online SEO/SEM Magazins Suchradar ist ein Gastbeitrag zum Thema „Unique Content: Reibungsloser Ablauf des Einkaufs für Agenturen“ von Dr. Arne-Christian Sigge aus dem content.de Team erschienen. Vorgestellt werden die fünf wichtigsten Aspekte und Stolperfallen, die zum Erfolg oder Misserfolg beim Einkauf von Unique Content gerade im Agenturgeschäft führen.

Arbeit die im Vorfeld in ein gutes Autorenbriefing (inkl. eines Pre-Tests) und in vernünftige SEO Anforderungen gesteckt wird, erspart viel Arbeit bei der Abnahmen und Nachbearbeitung der Texte. Der Aufbau und die Pflege eines Autorenpools stellt mittel- und langfristig ein konstantes Qualitätsniveau sicher und vermindert den Betreuungsaufwand im laufenden Geschäft.

2 thoughts on “Fünf Tipps zum Content-Kauf für Agenturen

  • 18. Dezember 2010 at 10:29
    Permalink

    Danke für den interessanten Link „Suchradar“.

  • 20. Dezember 2010 at 23:20
    Permalink

    Klasse ich wusste garnicht das es so ein Magazin gibt noch mal Danke für den Link von „Suchradar“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.