Interview mit Autor Brevitus

Autor Brevitus von content.de1. Seit wann schreiben Sie für content.de?

Ich schreibe seit Mitte 2011 für content.de und durfte vor zwei Wochen mein „Einjähriges“ mit content.de feiern.

2. Warum schreiben Sie für content.de?

Da ich Student bin, suchte ich nach einer Nebenbeschäftigung, um der gähnenden Leere meines Studentenkontos entgegenzuwirken. Die ausgeprägte Leidenschaft zum Schreiben entdeckte ich nach und nach. Beim Lesen diverser Inhalte im Netz fiel mir auf, dass ich das gelesene Thema in bessere Worte verpacken könnte. content.de gab mir die Möglichkeit dies auch in die Tat umzusetzen.

3. Mit welchen Worten würden Sie Ihren Kindern/ Ihrem Partner oder Freunden content.de empfehlen?

Mit content.de findet Ihr einen kompetenten und zuverlässigen Partner in Sachen Unique Content. Das Team ist professionell, zuvorkommend und reagiert sehr zeitnah auf die Anfragen und Bedürfnisse von Autoren.

4. Wie gehen Sie eine Open Order an, damit Sie dadurch zukünftig Direct Orders vom Auftraggeber erhalten?

Bei jeder Open Order gebe ich mein Bestes um die Anforderungen des Kunden zu übertreffen. Über Kritik freue ich mich immer, da diese mein Schreiben verbessert. Jeder Kunde hat jedoch andere Vorstellungen von einem guten Schreibstil, daher erachte ich es als wichtig, mich so gut wie möglich auf den Kunden einzustellen. Ein vollständiges Briefing hilft hierbei ungemein. Den Kunden spreche ich auf Direct Orders nie direkt an, da ich das als aufdringlich empfinde. Wenn dem Kunden mein Schreiben gefällt, wird er von sich aus auf mich zukommen. Diese Herangehensweise ist sehr defensiv, doch ich bin damit bisher ganz gut gefahren.

5. Hat sich Ihr Leseverhalten von Webseiteninhalten, seit Sie für content.de arbeiten, verändert?

Mein Leseverhalten hat sich durchaus verändert. Ich achte vermehrt auf den Schreibstil, eventuelle Fehler und das Layout. Ich erkenne bereits nach wenigen Zeilen, ob sich der Verfasser des Textes tatsächlich mit der Materie auskennt oder „nur“ recherchiert, hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.