Interview mit Autorin Briefmarke

 

Portaitbild von content.de Autorin Briefmarke.1. Seit wann schreiben Sie für content.de?

Ich schreibe seit acht Monaten für content.de.

2. Warum schreiben Sie für content.de?

Ich habe schon immer gern Texte geschrieben, hatte aber zuvor nie eine Gelegenheit gefunden, um neben meinem Beruf als Autor tätig zu sein. Durch content.de habe ich nun die Chance dazu, meinen Schreibstil weiter zu verbessern und mein Hobby im Nebenberuf zu realisieren, ohne selbst für die Akquise neuer Aufträge verantwortlich sein zu müssen.

3. Mit welchen Worten würden Sie Ihren Kindern/ Ihrem Partner oder Freunden content.de empfehlen?

content.de bietet die Möglichkeit, sich als Autor zu erproben und bequem von zuhause aus mit selbstständiger freier Zeiteinteilung Texte zu schreiben. Zudem richtet sich die Bewertung der Autoren nach dem Feedback der Kunden, sodass man eine Rückmeldung von denen erhält, für die man letztlich schreibt.

4. Wie gehen Sie eine Open Order an, damit Sie dadurch zukünftig Direct Orders vom Auftraggeber erhalten?

Ich fokussiere meine Arbeit meist auf Themen, mit denen ich mich gut auskenne. Ansonsten recherchiere ich passende Informationen aus möglichst verschiedenen Quellen. Manchmal sind die Open Orders sehr detailliert beschrieben, aber je mehr ich schreibe, desto besser gelingt es mir, die einzelnen Anforderungen ideal zu kombinieren.

5. Hat sich Ihr Leseverhalten von Webseiteninhalten, seit Sie für content.de arbeiten, verändert?

Früher war ich mir nie der ganzen Kriterien, nach denen Webcontent erstellt ist, bewusst. Seitdem ich selbst entsprechende Artikel verfasse, fällt es mir öfters auf, wo suchmaschinenoptimierte Formulierungen verwendet werden und „durchschaue“ entsprechende Inhalte besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.