Interview mit Autor Mr. Donati

Interview von content.de Autor Mr. Donati1. Seit wann schreiben Sie für content.de?

Ich habe im Juli 2012 mit dem Schreiben für content.de begonnen und kann mir das Erstellen von Texten als Ergänzung zu meinem Alltag praktisch nicht mehr wegdenken.

2. Wie gehen Sie mit einem Schreibauftrag, der mit einer Vielzahl Keywords versehen ist, um?

Zunächst „überfliege“ ich alle vorgegebenen Keywords, schreibe jedoch im weiteren Verlauf meinen Text, ohne mich weiter für diese zu interessieren. Erst nachdem ich den Textauftrag fertiggestellt habe, setzte ich die Keywords in Stellen im Text ein, die mir für sinnvoll erscheinen.

3. Wonach richten Sie sich bei der Auftragssuche?(Textart, zum Beispiel Produktbeschreibungen oder Thema wie „Computer“, oder „Reise“)

Ich nehme sehr gerne Themen an, die mich selbst durch eine ausgedehnte Recherche weiterbilden. So profitiere ich nicht nur durch die Vergütung, sondern auch durch die Erweiterung meines persönlichen Horizonts. Ich schreibe am liebsten Reiseberichte oder Produktbeschreibungen jeder Art, vor allem wenn ich an dem Ort bereits selbst war, bzw. das Produkt selbst besitze.

4. Welches Fachbuch sollte man Ihrer Ansicht nach als Autor auf jeden Fall gelesen haben und warum?

Ich selbst habe das Buch „Besser schreiben lernen“ von Aurel Gergey gelesen. Dies half mir meine Formulierungen und den Ausdruck zu verbessern. Ich erachte es jedoch sinnvoller, viele Texte zu schreiben und die Kritik der Auftraggeber zu Herzen zu nehmen. So kann jeder seinen eigenen Stil entwickeln. Hier gilt die Weisheit: Übung macht den Meister!

5. Was sollte content.de noch für die Autoren umsetzen bzw. anbieten?

Ich muss sagen, dass mir keine wirklichen Verbesserungsvorschläge einfallen würden. Ich bin begeistert von der Internetseite und dem Support, der von content.de angeboten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.