Interview mit Autor dispage über die Arbeit als freier Texter

Beauftragen Sie den freien Texter dispage über content.de

 

 

Autor: dispage

1. Beschreiben Sie kurz Ihre Person und wie Sie zum Schreiben gekommen sind.

Über meinen Nickname „dispage“ können Sie mich bei content.de finden. Kurz zu meiner Person: Ich bin 41 Jahre jung, glücklich verheiratet und habe zwei Kinder. Nachdem ich lange Zeit in der IT-Welt zu Hause war, wollte ich mich selbst verwirklichen und habe mich selbstständig gemacht. Nun bin ich mittlerweile seit über 14 Jahren selbstständig und seit knapp fünf Jahren auch gerne für Sie tätig, wenn es um gute Texte geht. In den letzten drei Jahren bin ich im SEO Bereich aktiv und kann Ihnen in diesem Bereich ebenso eine wertvolle Stütze sein. Gerne schreibe ich für Sie Texte in den unterschiedlichsten Themenbereichen. Meine Stärken liegen in technischen Texten, da neben dem Bereich der Technik mein Hobby unter anderem die Spielekonsolen, der Multimedia-Bereich und das Internet im Allgemeinen sind.

2. Warum trifft ein Auftraggeber mit Ihnen die richtige Wahl?

Eine perfekte Recherche und aussagekräftige Texte sind meine Steckenpferde. Auch wenn ich diesen Bereich nicht von der Pike auf erlernt habe, so bin ich mit Herzblut und Leidenschaft am Texten. Höherwertige Texte können von mir ebenso geschrieben werden, da ich hier das Glück habe, auf das Wissen meiner Frau zurückgreifen zu können, die als gelernte Fremdsprachensekretärin seit über 18 Jahren aktiv im Job ist und somit mein Ass im Ärmel darstellt.

3. Womit beschäftigen Sie sich, wenn Sie nicht schreiben?

Meine geringe Freizeit verbringe ich mit meiner wundervollen Familie und versuche, wenn es die Zeit zulässt, auch einmal die eine oder andere Runde virtuell auf der Spielekonsole Gas zu geben und mich dabei mit meinem Sohn zu messen. Des Weiteren koche ich gerne und sorge so für das leibliche Wohl meiner Familie.

4. Wie schaut Ihr Arbeitsplatz zum Schreiben von Texten aus, was ist Ihnen dabei besonders wichtig? 

Mein normaler Schreibtisch ist mit mehreren Rechnern, Monitoren und Tablets komplett ausgestattet. Ich kann dabei sowohl auf die Mac-, aber auch Windows-Welt zugreifen. Wenn mir dann doch einmal die Decke auf den Kopf fällt, nutze ich meine kleine, aber feine Dachterrasse und bin per Macbook auch dort aktiv.

5. Welche drei Bücher sollte ein Autor Ihrer Meinung nach gelesen haben?

Ohne eine Rangfolge festzulegen würde ich diese drei Werke empfehlen:

  • Harry Potter Sammlung von Joanne K. Rowling
  • Steve Jobs: Die autorisierte Biographie von Walter Isaacson
  • Der lange Weg zur Freiheit von Nelson Mandela

6. Welche Textaufträge würden Sie gerne übernehmen, die Sie bislang noch nicht geschrieben haben und warum?

Gerade im SEO-Bereich hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan und so würde ich gerne dem einen oder anderen Shop-Betreiber oder Homepage-Besitzer dabei helfen, eine neue Art von Landingpage aufzubauen: Ein Text zu einem bestimmten Thema, der inhaltlich die Entwicklung eines bestimmten Bereichs abdeckt und mit Grafiken, Tabellen und sofern erforderlich auch mit Zeichnungen angereichert ist. Die Textlänge geht dabei natürlich schnell an die 10.000 Wörter heran und es bedarf eines großen Rechercheaufwands. Es macht jedoch Spaß und ich kann meine komplette Kreativität zeigen.

7. Mit welchen Worten würden Sie uns im Autorenkreis weiterempfehlen?

Liebe Autoren oder solche, die es werden wollen, der Aufwand, der Vergütung hinterherzulaufen, kann der Vergangenheit angehören. Nutzt die Plattform content.de
und Ihr werdet merken, wie einfach es sein kann, gute Texte zu schreiben, ohne der Entlohnung hinterherzulaufen. Endlich könnt Ihr Euch auf das Wesentliche konzentrieren – das Texteschreiben. Probiert es aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.