Interview Autorin Lillifee76

1. Beschreiben Sie kurz Ihre Person und wie Sie zum Schreiben gekommen sind.

Hier eine kurze Beschreibung von Lillifee76: Ich bin 38 Jahre alt und wohne mit meinem Lebensgefährten und einigen Haustieren in einem schönen Einfamilienhaus in ländlicher Umgebung. Ich bin ein positiv eingestellter Mensch und lasse die Dinge gerne auch mal auf mich zukommen. Das Schreiben an sich hat mich schon von klein auf interessiert. Bis heute „verschlinge“ ich den unterschiedlichsten Lesestoff und habe irgendwann angefangen, selbst Texte zu verfassen. Dies macht mir sehr viel Freude und ich könnte mir sogar vorstellen, die Schreiberei irgendwann zu meinem Hauptberuf zu machen.

2. Warum trifft ein Auftraggeber mit Ihnen die richtige Wahl?

Durch meine vielfältigen Interessen ist es mir möglich, über die unterschiedlichsten Themengebiete zu schreiben. Der Auftraggeber kann sicher sein, dass ich mich mit dem Thema über welches ich schreibe auskenne bzw. mir durch ausgiebige Recherchen die notwendigen Informationen erarbeite, um einen Mehrwert für den Leser zu erreichen. Aufträge, die nicht in meine Interessengebiete fallen, werden von mir gar nicht erst angenommen. Ich bin der Meinung, wenn man sich mit einer Sache nicht auskennt oder sie einen nicht wirklich interressiert, auch keinen überzeugenden Text dazu schreiben kann.

3. Womit beschäftigen Sie sich, wenn Sie nicht schreiben?

In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen Tieren, unter anderem mit meinem Pferd. Am liebsten unternehmen wir lange Ausritte durch die Natur. Auch Sport ist ein fester Bestandteil in meinem Leben. Ich mache Fitness- und Ausdauertraining, bei gutem Wetter geht es zum Laufen raus in den Wald. Meine große Leidenschaft ist das Reisen sowie die Kultur und das Leben in fremden Ländern. Dabei ist es mir wichtig, wirklich zwischen den Einheimischen zu leben. Große Hotels sind nicht mein Ding. Als Leseratte verzichte ich natürlich auch im Urlaub nicht auf ein gutes Buch.

4. Wie schaut Ihr Arbeitsplatz zum Schreiben von Texten aus?

Arbeitsplatz Autorin Lilliyfee76Meine Texte schreibe ich hauptsächlich im Büro in unserem Haus. Mein Computer steht auf einem kleinen Schreibtisch am Fenster mit Blick in den angrenzenden Wald. Manchmal verfasse ich meine Texte auch am iPad und mache es mir dabei auf dem Sofa gemütlich.

5. Welche drei Bücher sollte ein Autor Ihrer Meinung nach gelesen haben?

Ich habe schon so viel gelesen und dennoch fällt mir gerade kein spezielles Buch ein, welches ein Autor unbedingt gelesen haben sollte. Ich bin der Meinung, dass Lesen überhaupt sehr wichtig ist und nie schaden kann. Ein Buch fällt mir dann doch noch ein: „Deutsch am Abgrund – Das Leiden eines Korrektors“ von Friedrich W. Würfl. Es ist ein sehr humorvolles Buch über die „Verstümmelung der deutschen Sprache“. Da ich mich häufig über schlecht geschriebene Texte mit Rechtschreib- und Grammatikfehlern aufrege, war dieses Buch für mich eine unterhaltsame Lektüre

6. Welche Textaufträge würden Sie gerne übernehmen, die Sie bislang noch nicht geschrieben haben und warum?

Ich würde sehr gerne mehr über Tier-, Natur- sowie Reisethemen schreiben, da ich mich in diesen Bereichen sehr gut auskenne. Auch Ratgebertexte für Sport- und Gesundheitsthemen würden mich interessieren.

7. Mit welchen Worten würden Sie uns im Autorenkreis weiterempfehlen?

Bei content.de fühle ich mich rundum gut betreut. Autoren erhalten hier hilfreiche Tipps und Tricks für die Erstellung ihrer Texte. Sie werden fair behandelt und angemessen vergütet.

 

Wissen für Autoren:

Wertvolle Informationen für unsere Autoren von der Adverbiale Bestimmungen über die LSO bis hin zur WDF*IDF-Analyse finden die Leser im Kompetenzzentrum für Autoren.

 

Noch kein Autor bei content.de?

Arbeiten von zuhause: Über content.de mit dem Texten Geld verdienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.