Tipps von Textern für Texter

Tipp #1 von Texterin Eva

Wir haben unsere Texter angesprochen, ob Sie für die mitstreitenden Texter einen, und zwar zwar ihren persönlichsten wertvollsten Tipp, haben.

Wir starten heute mit dem Texter-Tipp von Eva: 

„Nehmen Sie nur Texte an, mit deren Inhalt Sie sich durch Ihr alltägliches Leben identifizieren können. Dann geht das Schreiben leicht von der Hand und wird authentisch. 

Wenn Ihnen beispielsweise Produktbeschreibungen nicht liegen, nehmen Sie sich Texte, die mit Ihrem Beruf, Ihren Hobbys oder Ihren Lebenserfahrungen zu tun haben. In diesem Fall kommen die Worte wie von selbst und Sie werden beim Schreiben ein positives Gefühl erleben.

Heißt das, dass Sie gar keine Texte annehmen sollen, mit deren Inhalten Sie bisher noch nie zu tun hatten? Nein, im Gegenteil. Probieren Sie sich aus und wagen Sie sich an neue Inhalte. Es sollten jedoch Themen sein, die Sie wirklich interessieren. Dann wird Ihre Recherche für den Text quasi zur Weiterbildung und Sie punkten doppelt mit Ihrer Arbeit.“

Hier geht es zum Profil der Texterin: 

>> Texterin Eva – content.de <<

Ist dieser Tipp für Sie hilfreich? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und diskutieren Sie mit. 

Sie schreiben gerne Texte? Übernehmen Sie jetzt Auftragsarbeiten bei content.de:

Seriöse Heimarbeit als Texter 

One thought on “Tipps von Textern für Texter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.