Produktbeschreibungen für otto.de: Self-Service-Showcase

Vor einem Jahr startete unsere Zusammenarbeit für die Erstellung von verkaufsorientierten SEO-Produktbeschreibungen für die Kategorie „Beauty“ auf www.otto.de. Rückblickend hat sich dieser Schritt für das New Categories Team von Otto als erfolgreich erwiesen.

Beauty Read more

Content-Marketing von gartenxxl.de: Ein Full Service-Showcase

Was machen Sie, wenn Sie unbedingt jemanden Fremden kennenlernen möchten? Sie stellen Fragen, suchen nach Gemeinsamkeiten, um eine erste Beziehung aufzubauen. Sie erzählen der Person was Sie machen, aber Sie hören auch zu, was Ihr Gegenüber macht und tauschen Tipps aus, um voneinander zu profitieren.

GartenXXL

Read more

Kooperation mit Medienfabrik Gütersloh erfolgreich gestartet

Neuer Übersetzungsservice: Eine echte Innovation!

Ab sofort können Sie im internationalen E-Commerce einfach durchstarten. In Kooperation mit der arvato-Tochter Medienfabrik Gütersloh bieten wir Ihnen einen weiteren Mehrwert, der in dieser Kombination absolut einzigartig ist: Texte schreiben und in acht europäische Sprachen professionell übersetzen lassen.

Wir freuen uns sehr, die Medienfabrik Gütersloh als starken Kooperationspartner zu haben.

Johanna Gerstner (Medienfabrik), Ralf Maciejewski (content.de), Janina Gerwing (content.de), Jörg Vogt (Medienfabrik)

Read more

Etwas Neues kommt!

Neuer Service, starker Partner – Erobern Sie mit uns die Welt!

Die fortschreitende Internationalisierung im E-Commerce verlangt nach internationaler Kommunikation. Grund genug, das eigene Leistungsspektrum zu erweitern.

Als professionelle Antwort auf den steigenden Bedarf an Übersetzungsleistungen haben wir einen umfassenden Übersetzungsservice für Sie entwickelt. Für erstklassige Qualität kooperieren wir mit der arvato-Tochter Medienfabrik Gütersloh: content.de liefert die Texte, die Medienfabrik Gütersloh realisiert die Übersetzung in 8 Sprachen.

Der neue Übersetzungsservice startet am 16.04.2012 – Details können Sie dem Flyer entnehmen:

Flyer-Uebersetzungen

Die neue Kooperation bedeutet für Sie ein Mehr an Service und Qualität. Wir bieten Ihnen die unkomplizierte Abwicklung aus einer Hand. Der Qualitätsgarant: das 4-Augen-Prinzip erfahrener Profis.

 

Mein linker, linker Platz ist frei… (Teil 5)

Привет Йонас,

das ist russisch und bedeutet so viel wie „Hallo Jonas“.
Nach einer halben Weltreise befinde ich mich nun hier, in Russland.

Es tut mir leid, dass ich einfach auf und davon war. Ich hoffe, du hast mich nicht gesucht?
Mein Papa wurde ständig versetzt, ein Umzug nach dem anderen. Ich sag dir, die letzte Zeit war ganz schön stressig. Immer wieder neue Leute, 8 Länder, 8 Sprachen und jetzt auch noch andere Buchstaben. Aber an die 3 Worte – „Freunde für immer!“ – kann ich mich in jeder Sprache erinnern:

Englisch: Friends forever!
Französisch: Amis pour la vie!
Spanisch: Amigos para siempre!
Niederländisch: Vrienden voor altijd!
Portugiesisch: Amigos para sempre!
Polnisch: Przyjaciele na zawsze!
Italienisch: Amici per sempre!
Russisch: Лучшие друзья навсегда!

In der Schule sitze ich allein, verstehen tue ich so gut wie gar nichts und Spaß ist wirklich etwas anderes. Hoffentlich hat unsere Reiserei bald ein Ende und wir werden wieder Sitznachbarn.

Dein Moritz

 

Auch Erdmännchen haben Hunger… (Teil 4)

Hi Moritz,

leicht machst du es mir ja nicht. Aber zumindest weiß ich mittlerweile, dass die Spanier mir keine Hilfe bei der Suche nach dir waren – sie haben mich überhaupt nicht verstanden.

Letzte Woche waren wir mit der Klasse in den Niederlanden, das hätte dir auch gefallen:

Wir waren im Zoo, jetzt habe ich voll den Ärger. Dabei hatte ich nur Mitleid mit den hungrigen Erdmännchen. Ich glaube, mein Butterbrot hat ihnen auch ganz gut geschmeckt. Aber der Zoowärter fand es irgendwie nicht so witzig. Im Gegenteil, er hat mich richtig angebrüllt und auf ein Schild gezeigt. Auf dem Schild stand:

Gelieve niet te voeden!!!

Jetzt mal im Ernst, hättest du das verstanden?

Dein Jonas

 

Bäume, Blumen und Sonne ohne Ende… (Teil 3)

Hola Moritz,

auch wenn du nichts von dir hören lässt, halte ich dich weiter auf dem Laufenden. Momentan sind Sommerferien. Lilli und ich halten nun manchmal Händchen.

Die letzten 2 Wochen war ich mit meinen Eltern in Spanien. Ich habe den Platz, den du damals im Kunstunterricht gemalt hast, gesucht. Ich wusste allerdings nur noch, dass du ihn „Plaza“ genannt hast, erinnerst du dich?

Ich habe vielen das Bild gezeigt, gefragt, wo sich der Platz befindet, wie ich dort hin komme. Ständig bekam ich als Antwort: „Lo siento, no entiendo.“ Keine Ahnung, was die von mir wollten. Dann ging es auch schon wieder nach Hause.

Hast du eigentlich eine Ahnung, wie viele Bäume und Blumen es in Spanien gibt?
Und überall scheint die Sonne…

Dein Jonas

 

Salü oder so Ähnlich… (Teil 2)

Hello Moritz,

meine Eltern haben mich natürlich nicht gehen lassen, gemein. Aber meine Schwester war dort – Sie war am Big Ben. Sie hat einen Schüleraustausch gemacht und ich habe ihr gesagt sie darf nur wiederkommen, wenn sie dich mitbringt. Eine Woche später stand sie wieder allein vor der Tür, super.

In der Schule ist alles beim Alten, außer… Ich konnte deinen Platz nicht verteidigen, er ist seit Anfang der Woche wieder besetzt. Das Mädchen heißt Lilli, angeblich ist sie mit ihren Eltern von Frankreich nach Deutschland gezogen. Sie sagt immer „Salü“ zu mir.
Klingt lustig ne?

Sie ist auch ganz süß. Schade, dass wir uns nicht unterhalten können. Aber sie hat mir schon ein Bild gemalt:

Mag sie jetzt wohl ihren Hund oder mich?

Dein Jonas

 

Mein rechter, rechter Platz ist frei… (Teil 1)

Lieber Moritz,

meine letzte Englischarbeit war wieder eine 5, ich werfe Caro immer noch mit Papierkügelchen ab und habe nun einen weiteren Eintrag im Klassenbuch erhalten. Also ist eigentlich alles wie immer, nur der Platz neben mir ist frei, in der Pause bleibt beim Fußball spielen das Tor leer und überhaupt macht die Schule ohne dich keinen Spaß. Ich habe lange nicht mehr so gelacht wie mit dir. Du bist doch mein bester Freund. Wo bist du nur?

Mama sagt, du bist verreist. Was heißt denn bitte verreist? Verreisen bedeutet doch eigentlich: Nichts verstehen, komisches Essen und anderes Geld…

Ich hab´s… Wieso bin ich da nicht gleich drauf gekommen? Ich werde dich suchen. Gleich nach dem Mittagessen packe ich meinen Koffer und komme zu dir. Mein erstes Reiseziel ist das Land, von dem du immer geträumt hast:

Aber wie finde ich bloß den Big Ben?

Bis bald, Dein Jonas

 

 

INTERNET DAYS #9 – Special ‚eCommerce‘

Nach dem großen Erfolg der Internet Days #8, ließen wir uns auch die Internet Days #9 nicht entgehen. Diesmal fand sich die OWLer-Internet-Gemeinde in Paderborn bei der code-x GmbH zusammen. Trotz der 35 Grad im Schatten, behielten die Referenten einen kühlen Kopf und begeisterten uns mit sieben Fachvorträgen rund um das Thema eCommerce.

Tobias Vogt (code-x) präsentierte uns das Shop-System Magento, welches die Möglichkeit bietet, einen eigenen Online-Shop mit tollen Features ins Leben zu rufen.
Der Vortrag von Tobias Altmeier (VegaSystems) über das Hosting von Online-Shops war ebenfalls sehr informativ. Auch die Teilnehmer, die technisch nicht ganz so versiert sind, konnten gut folgen.
Besonders eindrucksvoll war der Vortrag von Derek Regan (FloraPrima). Als Kunde von code-x und VegaSystems stellte er seinen Webshop mit allen Funktionalitäten praxisnah vor. Jetzt wissen wir, weshalb sein Webshop der schwierigste der Welt ist und wie er trotz alledem einen so großen Erfolg verzeichnet.

Weitere Infos zum Programm finden Sie hier: INTERNET DAYS

Die spannenden und sehr gelungenen Vorträge sorgten in den Pausen für viel Gesprächsstoff. Auch diesmal wurden wir mit leckeren Snacks, die während des Meinungsaustausches zu einer angenehmen Atmosphäre beitrugen, versorgt.

Der 28. Juni 2011 war also ein sehr lehrreicher Tag für uns. Vielen Dank an die Veranstalter und Referenten – wir freuen uns auf die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe!